Healthcare

Lösungen für Spitäler, Altersheime oder Reha Kliniken unterscheiden sich fundamental von Industrie- und anderen Dienstleistungsbetrieben. Auf den Punkt gebracht, Lösungen für den Healthcare Bereich müssen den spezifischen Anforderungen dieser Branche standhalten.

Verfügbarkeit
Kommunikations- und Informatiklösungen im Bereich der Pflege müssen optimal in die Umgebung eingebettet sein und die spezifischen Prozesse verbessern können. Diese Herausforderung beinhaltet beispielsweise, die 7 mal 24h Verfügbarkeit, sodass auch bei einem Ausfall einzelner Systemkomponenten, der Betrieb reibungslos sichergestellt werden kann.

Kompatibilität
Die eingesetzten Kommunikationslösungen müssen zudem mit den jeweiligen Applikationen der Branche (Bsp. Spitalinformationssystem) korrespondieren. Die Anbindung von Lichtruf (Schwesternrufsysteme) und Ähnlichem, müssen nahtlos in die Kommunikationslösungen integriert werden.

Mobilität
Die Arbeitsabläufe im Gesundheitsbereich verlangen eine grosse Mobilität der Mitarbeiter. Dies erfordert innovative Lösungsansätze für die Telekommunikation und die Informatik. WLAN und WiFi Telefonie, Alarmierungen, aber auch der Einsatz der DECT Technologie, unterstützen die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit.
Die Ortung von Menschen und Gegenständen ist eine weitere Dimension auf die in Zukunft nicht verzichtet werden kann, um rasch und effizient zu sein.

Kosteneffizienz
Branchenbedingt ist die Finanzierung neuer Technologien kompliziert. Die Lösungen müssen kosteneffizient und auf die Prozessverbesserung ausgelegt sein. T&N beschäftigt sich seit Jahren mit diesen Themen der Branche, weshalb T&N auch Ihr Partner ist, wenn es darum geht Ihre technischen Fragen und Prozesse im Rahmen eines Consultings zu lösen. 

 
Mehr
 
Referenzen
 
 
Unser Partner
 
 
Fachberichte
 
Outsourcing - Fluch oder Segen?
(553 KB)
 
Infotainment – Internet – Vernetzung
(1.3 MB)